Brose Drive System

Brose ist weltweit der viertgrößte Automobilzulieferer in Familienbesitz. Das Unternehmen entwickelt und fertigt mechatronische Systeme für Fahrzeugtüren und -sitze sowie Elektromotoren und Elektronik, unter anderem für Lenkung, Bremsen, Getriebe und Motorkühlung. Jährlich beliefert Brose die Automobilindustrie mit rund 200 Millionen Elektromotoren. Die hohen Qualitätsstandards aus der Automobilbranche setzt Brose auch bei den eBike-Antrieben an. Ingenieure von Brose haben ein innovatives Antriebssystem für Elektrofahrräder konzipiert, das seit 2014 in Berlin produziert wird.

 

 

Die mehrfach ausgezeichneten Brose Antriebe, die neuen Brose Displays und die Brose Battery 630 – im Brose eBike Komplettsystem arbeiten alle Komponenten Hand in Hand. Die einzelnen eBike Komponenten sind intelligent aufeinander abgestimmt.

eBike Antriebe

Typfrage – Magnesium oder Aluminium? Die aktuelle Produktpalette hält für jede Anforderung zwei Antriebsmodelle bereit: die bewährte Aluminiumvariante oder das innovative Magnesiumgehäuse. Die Aluminiumantriebe sind in jeder Position 360 Grad um das Tretlager einbaubar und bieten Herstellern absolute Flexibilität bei der Integration in den Fahrradrahmen. Die Antriebe im Magnesiumgehäuse sind um 500 Gramm leichter und 15 Prozent kleiner als die Varianten aus Aluminium.